Home



Literaturverzeichnis Ursprung (Quellennachweis)

Hier finden Sie die Angaben über den Ursprung einiger Texte, die ich aus Büchern - Internet oder CD-Roms übernommen habe.
Aus Büchern Die Lehrsätze des Buddha: Buddha die Lehre des Erhabenen (Dahlke) Goldmann - Verlag (nicht mehr erhältlich) Goldmannverlag Amazon
Bhagavad Gita wie sie ist Hid Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada INTERNATIONALE GESELLSCHAFT FÜR KRSHNA-BEWUSSTSEIN e.V. 6233 Kelkheim / Schloß Rettershof Tel. 06174/21357 und 21398 Amazon Krishna Bewusstsein
Das Evangelium Nach der Übersetzung von Martin Luther Württenbergische Biebelanstalt Stuttgart
Lao - tse Tao-Te-King PHILIPP RECLAM JUN; STUTTGART ISBN 3-15-006798-7 Reclam Verlag Bei Amazon nicht zu finden.
Upanischaden PHILIPP RECLAM JUN; STUTTGART http://www.reclam.de/ Bei Amazon nicht zu finden.
Einige Zitate aus: Der Tag mit Yoga Geistiger Yogaweg für Denkende von Elisabeth Haich DREI EICHEN VERLAG ISBN 3-7699-0406-0 Verlag Dreieichen Amazon Die Autorin
Goethe Zitate Goethe Weisheiten in ernstem und heiterem Ton ausgewählt von Richard Friedenthal DEUTSCHER BÜCHERBUND - STUTTGART HAMBURG Sehr alt - nicht im Buchhandel erhältlich.
Farid-ed-din Attär Aus dem Gespräch der Vögel Mystische Zeugnisse aller Zeiten gesammelt von Martin Buber DIEDERICHS GELBE REIHE - Eugen Diederichs Verlag ISBN: 3-424-01156-8 Eugen Diederichs Verlag Amazon
Die Fabeln: Sammlung I - III Uralte Weisheit Fabeln aus aller Welt 1955 Deutscher Sparkassen und Giroverband E.V. Bonn Sehr alt - nicht im Buchhandel erhältlich.
Aussagen - Lehrsätze aus China: Weisheiten des fernen Ostens Gondrom - Verlag ISBN 3-8112-0668-0 Verlag Amazon Nicht mehr erhältlich, oder nur noch gebraucht.
Ausführliche Literatur Dschuang Dsi. Das wahre Buch vom südlichen Blütenland. Übersetzt und erläutert von Richard Wilhelm. Düsseldorf/Köln 1972 Reden und Gleichnisse des Tschuang Tse. Deutsche Auswahl von Martin Buber. Leipzig 1920 Kung Futse. Gespräche (Lunyü). Übersetzt und erläutert von Richard Wilhelm. Jena 1910 Kungfutse. Schulgespräche Gia Yü. Übersetzt Richard Wilhelm, hg. Hellmut Wilhelm. Düsseldorf/Köln 1981 Frühling und Herbst des Lü Bu We. Übersetzt und herausgegeben von Richard Wilhelm. Düsseldorf/Köln 1979 Mo Ti. Solidarität und allgemeine Menschenliebe. Übersetzt und hg. Helweg Schmidt-Glintzer. Düsseldorf/Köln 1975 Liä Dsi. Das wahre Buch vom quellenden Urgrund. C@bersetzt und erläutert v. Richard Wilhelm. Jena 1921 Chinesische Lyrik und Sprichwörter. Hg. Waldemar Oehlke. Bremen 1952 Sandokai. Essenz und Erscheinungsforrnen durchdringen einander von Meister Sekito Kisen (100 - 790), übertragen und kommentiert Taisen Deshimaru-Roski. Reihe Zen-Bibliothek. Band 23. Berlin 1980 Chinesische Gedichte aus 3 Jahrtausenden. Hg. Andreas Donath. Frankfurt/Main 1965 Günter Sudau. Die religiöse Gedankenwelt der Japaner im Spiegel ihres Sprichworts. Inauguraldissertation. Leipzig 1932 1 Ging. Das Buch der Wandlungen. Ubertragen und erläutert v. Richard Wilhelm. Düsseldorf/Köln 1956 Brevier femöstlicher Weisheit Bayreuth 1984

Aus Internetseiten Einige Textauszüge bei "wissenswertes" über die Religionen und/oder Philosophen ist aus verschiedenen Internetseiten. Diese finden Sie über die dazu gehörigen Links die dort zu finden sind.
Aus dem Lexikon "Wissenswertes" zu den Philosophen, ist großteils aus dem Lexikon (DAS GROSSE LEXIKON 2000) von Data Becker, das auf CD-Rom (3CD´s) erhältlich ist. Data Becker Die CD- Rom von 2002 bei Amazon

Einwände??? Sollte jemand einen begründeten oder berechtigten Einwand haben - gegen diese Veröffentlichung von Textauszügen oder Grafiken auf meiner HP, dann senden Sie mir bitte ein E - Mail, und ich werde diese Texte - Grafiken und/oder Links umgehend entfernen. Ansonsten sehe ich diese Textweitergabe als hilfreichen Informationswert für den Leser und gleichzeitig als Reklame für den Urheber.

Meine Texte: Auch aus meinen Texten - die auf dieser HP vorgestellt werden - können Auszüge kopiert, und auf anderen Seiten veröffentlicht werden, wenn auch gleichzeitig mit einem Link auf meine Seite verwiesen wird.(Quellenangabe). Das sehe ich dann als REKLAME für meine Seite.

Mit freundlichen Grüßen,

H. Schatz - Autor Demetrius Degen

 


Counter