Wissen vom Leben:

Aber gerade bei dieser Sache ist das ganz schwer, eben weil ich doch schon so weit bin, dass ich weiß, wenn ich zum Opfer werde , muss ich auch irgendwann Täter gewesen sein.

Da ist eben das ABLAUFEN lassen wichtig. Denke auch nicht: ICH habe das VERDIENT. Wie Du schreibst: Die Suppe SELBST eingebrockt. Denn dann neigst Du dazu, DICH für schlecht zu halten und das Schicksal als Verdienst (das habe ich verdient) anzusehen. Es ist nicht alles Verdienst, was wir erdulden müssen - sondern es ist oft auch Hilfestellung (aus unserem Selbst), um etwas zu lernen. Sehe es also besser auf diese Art.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.