Wissen vom Leben:

Noch etwas anders : hat ein Stein oder gar ein Berg schon ein Bewusstsein ??

Materie IST gefrorener Geist!!! Denken Sie an das Beispiel der Luftfeuchtigkeit (WASSER in der LUFT). Durch ERKALTEN, zieht sich das Wasser zusammen, und wird zum Wassertropfen - zur Schneeflocke - zum Hagelkorn. So ist der FELS - bildlich das Hagelkorn = gefrorenes Wasser = gefrorener Geist. Dieser Felsen (GEIST) ist TOD!!! Das irdische Leben besteht darin, den TOTEN Geist wieder LEBENDIG zu machen. Also MATERIE (Erde) wieder zu VERGEISTIGEN. Was bei dem Eis das SCHMELZEN, und dann das VERDAMPFEN ist. So ist LEBENDIGER Geist wie das flüssige Wasser und entspricht den Pflanzen, den Tieren und dem Menschen. Der Unterschied ist die TEMPERATUR (Bewusstsein des Geistes IN der Materie). Ist der Geist sich seines wahren SELBST wieder voll BEWUSST, (verdampft das Wasser) wird die Materie wieder in Geist verwandelt. Der AUSFALL des Geistes ist also: Luft - Wasser - ERDE (das ist die tiefste Tiefe = ERSTARRT = gefroren). Die Rückverwandlung geht über Pflanzen - Tiere - Menschen (wieder VERGEISTIGUNG). Aus dem Himmel fallend - in den Himmel steigend. Alles ist GEIST - nur in verschiedenen TEMPERATUREN oder HÄRTEGRADEN(Bewusstseinsgraden). Wir NENNEN es nur Materie - in Wirklichkeit ist es zusammengepresster Geist. Darum ist in JEDER Materie das PRINZIP des universellen Geistes zu erkennen (Zweiheit (Gegensätze) und Dreiheit (ERSCHEINUNGsweisen)).

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.