Wissen vom Leben:

Es gibt nur EINEN Geist, doch dieser wird durch verschiedene Auffassungen, in verschiedene Personen zersplittert. -wenn ich richtig verstanden habe dann bilden WIR alle ja diesen EINEN Geist daraus schließe ich dann das WIR alle GOTT ergeben aber wie kann ich mir dann Gott vorstellen?
(als Person )???

Gott ist keine Person, sondern ein Gesetz - ein PRINZIP. Nur die VORSTELLUNG des Geistes von - ICH bin getrennt von der Seele Gottes, warf den Geist aus dem paradiesischen Zustand - der EINHEIT. Das SEIN = ICH des Gottes ist die Seele, die sich NIE mit Materie verbindet. Unsere Seele ist immer bei Gott. NUR die VORSTELLUNG des Geistes TRENNT den Geist (LEBENSFUNKE) von der Seele. Diese Vorstellung ERSTARRT zu Materie, und bindet LEBENDIGEN Geist in sich. Alles was LEBT im gesamten Weltall, ist GEIST = Vorstellung dieses EINEN Gottes. Ist diese Vorstellung als Geistfunke materialisiert (Körperhaftes Lebewesen), entwickelt sich diese Vorstellung eigenständig weiter. Wir sind also verkörperte – geistige Vorstellung des unendlichen Gottes. Man kann sich diesen Gott aber auch als „Person“ vorstellen, und eine BEZIEHUNG zu Ihm aufbauen. Als Vater, als Freund, oder als Geliebten. Diese Vertrauensvolle seelische Beziehung zu einem persönlichen Gott ist sehr hilfreich. Denn einem Vater kann man mehr VERTRAUEN schenken als einem Gesetz – das man nicht kennt. Zu einem Gesetz kann man nicht beten, man kann es um nichts bitten, und einem Gesetz kann man kein Vertrauen schenken – so lange man es nicht kennt und versteht. Somit ist die Personifizierung dieses göttlichen Prinzips für Menschen gedacht, die das Gesetz (Prinzip) noch nicht kennen und verstehen. So hat man dem Menschen in alten Zeiten diesen PERSÖNLICHEN Gott gezeigt – der gutes belohnt und der böses bestraft – und schon brauchte man das Gesetz des Karmas nicht lange zu erklären. Wenn ich FÜR diese Persönliche Gott handle – wie es in der Bhagavad Gita empfohlen wird (gib all Deine Handlungen MIR (dem Gott) dar) – dann führt dieses Handeln nach dieser Anweisung automatisch zur SELBSTLOSIGKEIT – auch ohne ein Gesetz oder Prinzip zu kennen.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.