Wissen vom Leben:

Ein Wurm hält das Dasein als Wurm, für das EINZIG Wahre!!! Etwas anderes kann er sich nicht vorstellen. Ein Baum hält das Baum-Dasein für das Einzig Wahre, etwas anderes kann er sich nicht vorstellen. Ein Esel hält das Esel-Dasein für das einzig Wahre, etwas anderes kann er sich nicht Vorstellen. Auch der Mensch hält das Mensch sein für das einzig Wahre, und etwas höheres kann er sich nicht vorstellen!!! Es ist also die Vorstellungskraft, die Auffassung des SEINS. Eine Frage, wenn ich meinen Hund so betrachte ist Er dann in der Geistigen Welt mir gleich ? (also auch voll Bewusst) oder lebt Er in der Geistigen Welt als art Hundegeist weiter?

ALLES ist LEBENDIGER Geist Gottes. In dieser Beziehung ist jedes Lebewesen GLEICH. Aber in der geistigen VORSTELLUNGSKRAFT, ist das Tier geringer. Der Geistfunke wird immer ENTSPRECHEND der VORSTELLUNG wieder geboren. Pflanzen und Tiere leben noch nach der NATUR, und entwickeln ihre Vorstellung ganz langsam AUTOMATISCH weiter (Evolution). NUR der Mensch KANN durch eigene Anstrengung, seine Vorstellung ERWEITERN. Das ist Bewusstwerdung, und eine beschleunigte Entwicklung in der Evolution. In der geistige Welt, ist der Geist als GANZES, und in diesem Geist „schwimmen“ Milliarden (ALLE möglichen) von Vorstellungen. Ein Geistfunke, übernimmt dann diese (eine) Vorstellung, und wird materialisiert. So existiert in der geistigen Welt sowohl IHRE Vorstellung, und die Vorstellung des Hundes - diese sind GETRENNT und UNTERSCHIEDLICH. Der belebende GEIST ist EINS.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.